Am 10.08., 11.30 Uhr, fuhr ein 51-jähriger Mann aus Weißenstein mit einem Wohnmobil auf der Ossiacher Straße (B 94) von Bodensdorf in Richtung Feldkirchen. In Sonnberg, Gd Steindorf, Bez. Feldkirchen, übersah er den vor ihm angehaltenen und zum Linkseinbiegen eingeordneten PKW einer 30-jährigen Frau aus Villach und fuhr diesem auf.
Beim Aufprall wurde Fahrzeugteile auf die Gegenfahrbahn geschleudert und beschädigten den entgegen kommenden PKW einer 40-jährigen Frau aus dem Bezirk Feldkirchen.
Die 30-jährige PKW-Lenkerin und ihr 10-jährigr Beifahrer erlitten Verletzungen unbestimmten Grades und wurden von der Rettung ins LKH Villach gebracht.
An den unmittelbar beteiligten Fahrzeugen entstand schwerer, am entgegenkommenden PKW leichter Sachschaden.
Im Einsatz standen die FF Steindorf und Bodensdorf mit dreißig Einsatzkräften und vier Fahrzeugen.

Quelle: Presseaussendung vom 10.08.2020,