Heute durften wir mit unseren Mini‘s in den Pillersaal ausweichen und die Kinder konnten sich im Trockenen auspowern. Mit Hilfe von Unterbauholz, Schläuchen, Verteilern, Keilen etc. bauten sich die Kinder eine Feuerwehr-Minigolfbahn, versuchten sich im Schlauchball und gestalteten unsere neuen Spritzwände die in Zukunft sicher öfters zum Einsatz kommen werden.
Ein DANKE an die Firma Installationen Rauter für die Materialspende und der Dorfgemeinschaft Steindorf für die Saalnutzung.

Die Feuerwehr Steindorf im Bezirk Feldkirchen in Kärnten betreut ein Einsatzgebiet von rund 10km² in der Gemeinde Steindorf am Ossiachersee als örtlich zuständige Feuerwehr. Neben dem See zählen vor allem die aufgrund des Geländes schwer zugänglichen Waldgebiete, die Eisenbahnstrecke sowie mehrere Gewerbebetriebe und Hotels zu den besonderen Herausforderungen des Gebiets.